Freitag, den 07. Juli 2017 um 22:41 Uhr
Autor: Hiasl

Hamburg - Aber die Gefahr droht von Rechts!!!

PDFDrucken
[Zugriffe: 5837]
(7 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)
Es ist nicht mehr auszuhalten in dieser maroden und kranken Pressemonarchie!
In Hamburg herrscht Bürgerkrieg. Und steht irgendwo, wer das verursacht hat? Wenn die AFD oder irgendein rechts angehauchter was auch immer schwafelt, schreit die Presse laut auf. Und in Hamburg? Hier spricht man von Staatsversagen, von Autonomen, vom schwarzen Mob (schwarz! klingelt's?) und so weiter und so fort.
WARUM WIRD HIER NICHT DAS ELEND - SPRICH EIN LINKES RIESENPROBLEM - BEIM NAMEN GENANNT???
In den Nachrichten hört man von den armen Demonstranten, von denen einige schwer verletzt in Kliniken eingeliefert wurden, weil sie eine Absperrung erklommen, die die böse Polizei aufgestellt hatte und dann einbrach. Ja und die hunderte verletzten Polizisten?

Krankes Land. Aber vor allem kranke Presse!!!

Und dann in einem Kommentar von Staatsversagen sprechen (Julian Reichelt auf Bild). Ich wage mir gar nicht vorzustellen, was in der Presse passiert wäre, wenn die Polizei das wirklich verhindert hätte mit dem wahrscheinlich notwendigen rigorosen Durchgreifen und den angebrachten vorsorglichen Verhaftungen. Die Polizei ist immer der dumme August.

Diesen Artikel teilen:

Report

Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.