Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Am 28.01.2017 fand zum 48. Mal Europas größtes Winterschwimmen in Neuburg an der Donau statt. Dieses Jahr wieder mit einem neuen Teilnehmerrekord: über 2200 Schwimmer waren in rund 250 Gruppen oder als Einzelschwimmer angemeldet.
Auf grund des sehr niedrigen Pegelstandes der Donau und der daraus resultierenden geringen Strömung benötigten die Schwimmer für die gut vier Kilometer lange Strecke über eine Stunde! Aber davon lies sich auch die Prominenz nicht abschrecken und so stieg auch wieder Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling (bereits zum 15. Mal) mit in das knapp über Null Grad "warme" Wasser.
Bei strahlendem Sonnenschein haben sich auch wieder zahlreiche Zuschauer auf der Donaubrücke und am Donaukai eingefunden und konnten das karnevalistisch angehauchte Treiben bei guter Stimmung verfolgen.

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox

bild bei nosvox


Am Ende werden dann aus allen Teilnehmern die besten und originellsten Flöße prämiert.

Auf Platz drei landete die Wasserwacht aus Großmehring:

bild bei nosvox


Platz zwei belegten die Schafkopffreunde aus Neuburg:

bild bei nosvox


Und auf Platz eins hat es das TRUMP-OLIN aus Ober-/Unterhausen geschafft:

bild bei nosvox



Quelle: YouTube



Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.