Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv (0)
 
Michael Ballack bekommt keinen neuen Vertrag bei Chelsea, das heißt wir haben einen interessanten Lückenfüller bis Freitag endlich die WM beginnt!

 

Dem Vernehmen nach soll er bei Chelsea pro Saison € 6.000.000 netto erhalten haben! Zum Vergleich Frank Ribery hat einen neuen Vertrag bei Bayern mit € 10.000.000, allerding brutto, unterschrieben. Da Ballack aber mittlerweile 33 Lenze aufweist, wird er sich wohl schwer tun einen Verein aufzutreiben, der ihm annährend das gleiche bezahlt.

Das Interesse von Werder Bremen scheint doch nicht ganz richtig zu sein, Ballack würde in der beschaulichen Weserstadt doch die Ordnung, und vor allem das Gehaltsgefüge, etwas aus den Fugen bringen. Das er sich einem mittelmäßigen Verein in England anschließt, oder ins Fußball-Altersheim Saudi Arabien wechselt, kann man eher ausschließen, es sei denn es winkt ein so großer Gehaltsscheck, dass er auf internationale Spiele auf Vereinsebene verzichtet.

Bleiben eigentlich nur noch die Varianten Real Madrid, Bayern München oder Schalke 04. Bei Real würde er auf seinen ehemaligen Trainer Mourinho treffen, der bereits den Wunsch nach einer Verpflichtung von Ballack geäußert haben soll. Dazu wäre Madrid absolut in der Lage seine Forderungen nach Spitzenfußball und Spitzengehalt zu erfüllen, wenn sie denn wirklich einen 33-jährigen verpflichten wollen, der gar nicht nach den Superstars kommt, die Real sonst verpflichtet, da er zu wenig Glamour naben dem Platz verbreitet. Sollte Mourinho sich jedoch durchsetzen und Madrid auch sportlich voranbringen, dann ist Real sicher erster Anwärter auf Ballack.

Die Variante Bayern München kann man getrost außer Acht lassen, Van Bommel wird nicht einen anderen Leitwolf neben sich dulden, dazu ist die Position durch Schweinsteiger blockiert, den die Bayern sicher nicht wechseln lassen werden.



Bleibt noch die Variante Schalke 04, die ja sicher in der Champions League vertreten sind. Sie können Ballack den Spitzenfußball bieten, den er noch spielen möchte und dazu lechtzt der ganze Ruhrpott nach einem Ballack, der die talentierte Mannschaft in die nationale Spitze bringen kann. Schafft es Schalke einem Michael Ballack das Gehalt zu bezahlen, dass er zurück nach Deutschland kommt, wird es eine unglaubliche Euphorie entfachen und auch ein Felix Magath wird seine Chance nutzen wollen sich unsterblich zu machen und Schalke die Meisterschaft zu bringen.

Diesen Artikel teilen:



Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.