Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

bild bei nosvox

Kurzbiografien von Thea Knorr, Christl-Marie Schultes und Lisl Schwab

München / Wiesbaden - Die Fliegerinnen Thea Knorr, Christl-Marie Schultes und Lisl Schwab stehen im Mittelpunkt des kleinen Taschenbuches Drei Königinnen der Lüfte in Bayern. Diese drei Frauen sorgten vor allem in den 1930-er Jahren als Luftfahrt-Pionierinnen für Aufsehen in der Öffentlichkeit.

Thea Knorr (1903–1989) galt als eine der ersten Fliegerinnen aus München. Christl-Marie Schultes (1904–1976) aus Oberenzenau bei Bad Heilbrunn war die erste Bayerin mit Pilotenschein. Und Lisl Schwab (1900–1967) aus Ingolstadt tat sich als Bayerns erste Kunstfliegerin hervor.

Autoren des 85-seitigen Taschenbuches „Drei Königinnen der Lüfte in Bayern“ sind der Wiesbadener Journalist Ernst Probst und der Münchener Flugzeug-Historiker Josef Eimannsberger. Probst und Eimannsberger hatten sich bei den Recherchen über Thea Knorr für das Taschenbuch Königinnen der Lüfte von A bis Z kennen gelernt, das Biografien berühmter Fliegerinnen, Ballonfahrerinnen, Luftschifferinnen, Fallschirmspringerinnen, Astronautinnen und Kosmonautinnen aus aller Welt in Wort und Bild präsentiert.

Bestellung des Taschenbuches Drei Königinnen der Lüfte in Bayern bei GRIN:
http://www.grin.com/e-book/155490/drei-koeniginnen-der-luefte-in-bayern

*

Beim GRIN Verlag ist auch eine 28-seitige Broschüre über die Fliegerin Thea Knorr erhältlich.

Inhaltsangabe der Kurzbiografie Thea Knorr. Eine frühe Fliegerin in München:

Eine bekannte deutsche Pilotin aus den 1930-er Jahren war Thea Knorr (1903–1989), geborene Theresia Rainer. In der Literatur bezeichnet man sie als erste Schleißheimer Fliegerin, Afrika-Fliegerin oder Feld-Wald-Wiesen-Fliegerin. Ihr Leben wird in der Kurzbiografie Thea Knorr. Eine frühe Fliegerin in München geschildert. Autoren sind der Wiesbadener Journalist Ernst Probst und der Münchener Flugzeughistoriker Josef Eimannsberger. Gewidmet ist diese Kurzbiografie dem Dipl.-Kaufmann Günter Lang aus München, der bei ihrer Entstehung wertvolle Hilfe geleistet hat.

Bestellung der Kurzbiografie über Thea Knorr bei GRIN:

http://www.grin.com/e-book/155499/thea-knorr-eine-fruehe-fliegerin-in-muenchen

Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.