Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv (0)
 


Laut neuen Berichten will Juventus Turin gerne Diego gegen Schweini tauschen. Vielleicht sollte der FC Bayern im Gegenzug einmal vorschlagen einen Wechsel von Gianluigi Buffon mit Michael Rensing zu finanzieren. Das wäre doch eine interessante Anfrage. Die italienische Presse hätte nichts als Hohn und Spott für ein derartiges Ansinnen über.

Grundsätzlich muss man schon festhalten, dass deutsche Spieler einen tendeziell geringeren Marktwert haben als andere. Ein Schweinsteiger aber, der am möglichen Tripple-Gewinn der Bayern maßgeblich beteiligt ist, gegen einen völlig außer Form spielenden Diego eintauschen zu wollen ist schlicht und ergreifend komplett daneben. Auch wenn es nur ein Gerücht ist - allein der Gedanke darf doch eigentlich keine Meldung in ernstzunehmenden Sportzeitungen wert sein.

Liebe Turiner wir hätten auch noch Christian Lell zu bieten - sofort und Ablösefrei. Wäre das nicht was für Euch?

Diesen Artikel teilen:



Kommentare  

+5 #1 Klaus Fischer-Stabauer 2010-05-19 19:25
Buffon gegen Luca Toni, wäre ein vergleichbares Angebot...

Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.