Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Montag, 07.06.10

Pro Rauchfrei stellt CSU-Unterstützer-Flyer vor

Aktive CSU–Politiker, u.a. Josef Göppel, MdB und Herman Imhoff, MdL sprechen sich darin eindeutig für eine rauchfreie Gastronomie aus.

Und sie sind nicht die Einzigen. Einem Hinweis auf den Flyer auf Facebook folgten Kommentare wie „Ich bin auch JU/CSU´ler und für den Nichtraucherschutz. Das hat ja eigentlich auch nichts mit dem Parteibuch zu tun, ob man für den Volksentscheid ist oder nicht, das ist eine Frage der Vernunft. Leider sind nur viel zu viele zu feig um sich zu äußern und sich zu bekennen!“ oder „Davon gibt es mehr als man denkt ;) ich kenn viele CSU/JU Mitglieder die für ein Rauchverbot sind.“

Pro Rauchfrei selbst schreibt zu dem Flyer und den klaren Statements der CSU–Politiker: „Dies verdient umso mehr unsere Hochachtung, als das Credo der CSU-Parteiführung lautet, sich beim Volksentscheid neutral zu verhalten. Dies scheint jedoch nur für das ‚Fußvolk’ zu gelten, denn Innenminister Herrmann hat schon vor Wochen deutlich Partei für die ‚Nein-Sager’ ergriffen. Auch Gesundheitsminister Söder und Parteichef Seehofer finden ihr, mit Ausnahmen aufgeweichtes, Gesetz gut für die (Nicht)RAUCHER. Pro Rauchfrei ist durchaus stolz darüber, dass es Ihnen gelungen ist, das Vertrauen von namhaften CSU-Mitgliedern zu gewinnen, um auf einem Flyer zu signalisieren, dass ein JA zum Volksentscheid auch für CSU-Wähler richtig und wichtig ist.“

Pro Rauchfrei stellt den Flyer kostenlos zur Verfügung und bittet so viele zu bestellen, wie man in den nächsten Wochen verteilen kann: www.pro-rauchfrei.org

 


Diesen Artikel teilen:



Kommentare  

+11 #3 harald hopp 2010-06-09 16:23
Das war einfach ein Murks, was die CSU da abgeliefert hat. es ist gut, wenn sie das jetzt berichtigen!
+8 #2 Viktor Obermann 2010-06-09 13:10
jetzt ist ja bald die Abstimmung und danach ist endlich wieder Ruhe zu dem Thema, mir ist eigentlich egal, ob ich draußen oder drinnen rauche...
-3 #1 Christine Hausner 2010-06-09 11:43
Die Parteispitze der CSU findet selten meine Zustimmung, aber bei diesem Gesetz bin ich einer Meinung mit ihnen! Die jetztige Regel bietet für beide Seiten eine vernünftige Grundlage des Zusammenseins. Wenn schon der Gesundheitsminister die jetztige Regelung in Ordnung findet, was muss dann noch viel dazu gesagt werden!

Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.