Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Während Merkel & Co. vergebens erfinden, was mit Asylsuchenden getan werden muss, wird die Situation immer schlimmer. Je stärker der Flüchtlingsstrom ist, desto mehr Verbrechen begehen die Einwanderer in Deutschland. Unsere Auch-Journalisten verheimlichen natürlich die Wahrheit, weil die Behörden das ihnen vorschreiben.
Quelle: YouTubebild bei nosvox

Die von den Muslimen begangenen Vergewaltigungen in Köln sind uns noch frisch im Gedächtnis. Dort war die Hölle los… Frauen sind für Muslime Freiwild, nach dem sie „mit Allahs Erlaubnis“ jagen. Heißt das nicht die Barbarei? Ich möchte gerne wissen, was die Deutschen, die für die Asylsuchenden so leidenschaftlich eintreten, darüber denken? Sind sie bereit, ihre Frauen, Schwester und Töchter den Testosteron-Kriegern zum Zerfetzen zu geben?

Machen Sie sich gefasst – richtiger Sex-Terror kommt noch! Die kölnische Polizei trifft schon gewisse Vorkehrungen. Auf dem Roncalliplatz wurde ein „Frauen-Service-Point“ eingerichtet. Er soll erstmal eine Anlaufstelle bieten, wenn Frauen und Mädchen an Karneval sexuell belästigt werden.
Und Im Internet kursiert der Bericht vom NRW-Innenminister, Ralf Jäger, an Bundesinnenminister Thomas de Maizière über den Notstand im Bundesland. Ralf Jäger schlägt Alarm. Laut Angaben der kölnischen Polizei planen die Muslime am 14. Februar (Valentinstag) weitere Massenvergewaltigungen bundesweit. Das entsprechende Fatwa wurde vom Shaykh Abdullah al Muhaisini ausgestellt.

Die ultrarechten Organisationen, die übers „Vergewaltiger-Fatwa“ äußerst empört sind, bereiten Angriffe mit Schusswaffen und Sprengmitteln auf asylsuchende Muslime sowie Deutsche mit Migrationshintergrund vor. Ralf Jäger ist dessen sicher, dass der Bürgerkrieg jeden Augenblick ausbrechen kann.

Die vom NRW-Innenminister vorgeschlagenen Maßnahmen sollen bundesweit ergriffen werden und nicht nur am 14. Februar, sondern bis die Flüchtlinge abgeschoben werden und die Lage entspannt wird. Man kann nicht mehr mit den Sicherheitsmaßnahmen zögern. Denn Deutschland steht an der Schwelle des Bürgerkriegs!

Diesen Artikel teilen:



Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.