Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Verlorene Liebe, jeder kennt das Gefühl jemanden zu verlieren. Doch wie kommt man dem Verlust klar? Mit einer Trennung klar zu kommen ist schwer. Man muss seine ganz eigene Methode finden um damit fertig zu werden. Nicht jede Trennung muss schlimm sein, manche sind das beste was einem passieren kann. Doch dann gibt es diese eine große Liebe, diesen einen Menschen durch den man sich lebendig, frei und sicher gefühlt hat. Das perfekte Leben mit Haus, Hund und Kindern. Die Liebe die man verspürt hat, war so verzehrend und wunderbar. Doch plötzlich ist diese Person fort. Der Schmerz so groß, das man das Gefühl hat einem bricht wortwörtlich das Herz. Am liebsten will man sterben um dem Schmerz zu entgehen. Trauern ist in Ordnung und gut. Egal wie lang diese Trauer dauert. Dennoch darf man sich nicht in der Trauer verlieren. Weine, Schrei, sei schlecht gelaunt. Gefühle sind gut und wichtig. Irgendwann kommt der Moment ab dem es nicht mehr so weh tut. Jeder findet seinen Deckel. Seht es als neue Chance, als Neuanfang. Geht mit offenen Augen und Armen durchs Leben. Seit frei und unbeschwert. Lebt!

Diesen Artikel teilen:



Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.