Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 


Sport
und Kulturfest im Schloss Ehreshoven

 

Zum großen Sport- und Kulturfest im idyllischen Schlosspark von Ehreshoven nur 20 Autominuten von Köln gelegen, werden am 11. Juni 2010  alle Interessierten mit Familie und Freunden eingeladen.

Unter dem Motto „Sport meets Culture“ steht im Wasser des Schlossparks eine aufwendigen Bühnenkonstruktion der Mainzer Firma doc.stage. Auf der großen 16:9 LED-Leinwand werden alle Spiele der Weltmeisterschaft übertragen. Das tägliche Unterhaltungsprogramm wird angeführt von Carmen Thomas. Die Direktorin der 1. Moderationsakademie für Medien und Wirtschaft präsentiert den „Talk im Park“. An jedem Freitag und am Finalwochenende entlockt sie nationaler und internationaler Prominenz aus den Bereichen Sport und Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft, Medien und Politik, Engagement und Religion spannende Geschichten rund um den Fußball und darüber hinaus. Auch junge Künstler aus der Region stellen sich. Bands spielen auf der außergewöhnlichen Bühne und zeigen ihr Können. Ein Talentwettbewerb von Nachwuchskünstlern stellt sich am 19. Juni dem Votum des Publikums. Am 25. Juni gibt es ein außergewöhnliches Afrika Festival. Künstler aus Afrika und Kulturvereine aus Köln werden einen ganzen Tag lang den Schlosspark mit afrikanischer Musik verzaubern. Am 4. Juli gilt „Bühne frei“ für die Künstler des Opern- und Musicalgenres. Eine Open-Air-Galanacht mit einer Reise durch die Welt der klassischen Musik erwartet dabei die Gäste.

In der Kulisse der ARD Kultserie „Verbotene Liebe“ kann jeder Besucher und jede Besucherin nach eigenen Wünschen das Fußballfest erleben. Live dabei in einem der schönsten Schlösser Europas, ob auf dem Stehplatz mit Stadionwurst und Kölsch oder im Logenplatz mit Spitzencatering.

Zum Programm auf der Bühne lockt ein breites Zusatzangebot: Ob eine Weinprobe im historischen Gewölbekeller vom fachkundigen Winzer, ob Barbecue im Teehaus oder exklusives Catering in der gläsernen B2B Loge am oberen Ende der Tribüne, oder Geländewagenfahren unter rallyerprobter Anleitung auf dem Offraodparcours im Wald hinter dem Schloss.  Für jeden Geschmack bietet das Schloss eine Attraktionen bei diesem einzigartigen Public Viewing und macht so einen erlebnisreichen Tag einfach rund.

Der besondere Reiz und einmalig beim Public Viewing: Wer etwas für Geist, Hirn und Herz machen möchte, hat eine Vielzahl von Tagungsmöglichkeiten und Seminarangeboten zur Auswahl: Vom Kameratraining der Moderationsakademie in der Vorburg bis zum Zeitmanagementkurs im Schloss: 12 Trainer bieten spannende Themen zur Selbstentwicklung. So kann vor der Motivation der Mitarbeiter bei den Spielen noch die Qualifikation untergebracht werden, damit der ganze Tag zum Gewinn für Unternehmen wird.

Attraktiv auch die Preise im prachtvollen Schlosspark: Tageskarten für die Tribüne (25 €) und für den Stehplatz (10 €). Die Übertragung der Spiele eines Tages und das komplette Rahmenprogramm inklusive. Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Behinderte. Kinder unter 6 Jahren sind frei und das Essensangebot im Schlosspark beginnt schon bei 1,50 € für kleine Snacks.

11. Juni – 11. Juli am Schloss Ehreshoven bei Köln.

www.wm-am-schloss.de

 

Clemens Freiherr von Boeselager
Stift Ehreshoven
51766 Engelkirchen
02263 481350

Diesen Artikel teilen:



Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.