Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Die Bundesregierung hat das größte Sparpaket in der Geschichte der Bundesrepublik beschlossen, etwa 80 Milliarden Euro sollen in den nächsten vier Jahren eingespart werden. Diese 80 Milliarden Euro verteilen sich auf einige Schwerpunkte, u.a. Kürzungen im Sozialbereich, was natürlich sofort massive [ … ]

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Unser Bundespräsident hat mit seiner Äusserung zur Bundeswehr und deren Verwendung eine Frage angesprochen die in unserer Gesellschaft vor dem historischen Hintergrund verständlicher Weise grosse Emotionen hervorruft. Dem Bundespräsidenten jedoch vorzuwerfen er unterstütze Einsätze der Bundeswehr di [ … ]

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Die Erstürmung von sechs Schiffen, die mit Hilfsgütern die israelische Blockade durchbrechen wollten, erhitzt nach wie vor die Gemüter. Warum zieht Israel nicht vorher die UN zu Hilfe und was fällt ihnen ein, in internationalen Gewä [ … ]


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Heute hat es eingeschlagen, wie eine Bombe! Horst Köhler tritt mit sofortiger Wirkung zurück!

Meldungen über die Kaperung der Friedensflotte durch die Israelis treten in den Hintergrund, hierzulande wird vor allem über "Super-Horst" diskutiert. Diesen Rücktritt hätte keiner so erwartet, es gab nur ve [ … ]

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nun endlich, nach 18 Jahren Warten, man kann es kaum glauben, wird die UN-Kinderrechtskonvention nun auch in Deutschland bald vollständig umgesetzt.



Die Bundesrepublik Deutschland hat die UN-Kinderrechtskonvention vom 20. November 1989 bisher seltsamerweise nur unter dem Vorbehalt ratifiziert, dass [ … ]


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv


Am Samstag dem 29. Mai, wurde der Spitzenkandidat der Parteien FIDESZ (Bund junger Demokraten) und KDNP (Christlich-Demokratische Volkspartei), Viktor Orbán, als Ministerpräsident Ungarns vom Parlament mit 261 zu 107 Stimmen bestätigt und anschließend vereidigt.

Seine rechtskonservative Partei gewa [ … ]


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv



Das aktuelle Rätselraten um den Rücktritt von Bundespräsident Horst Köhler hat nicht lange gedauert. Zwei Tage, um es genau zu nehmen, jammerte ein jeder dem so beliebten Staatsoberhaupt hinterher. Teilweise reagierte man mit Verständnis - wieder andere warfen ihm Fahnenflucht vor. In manchen Artike [ … ]


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
„Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz [ … ]