Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Game4Automation, eine Software zur Visualisierung der Baden-Badener In2Sight GmbH, sorgt mit einem neuen Ansatz zur Simulation und Virtuellen Inbetriebnahme für frischen im Bereich Maschinenbau. Der Einsatz der Unity Game-Engine bietet dabei den entscheidenden Vorteil:

Auf Basis der Unity-Spiele-Entwicklungsumgebung ist die Leistung der grafischen und physikalischen Simulation um Längen besser als die alt eingesessenen, konventionellen Systeme. Die Leistungsfähigkeit ermöglicht eine fotorealistische Visualisierung der Maschine inklusive echtzeitfähiger Simulation aller Bewegungen und Abläufe. Zur Übernahme der Daten aus dem CAD System des Konstrukteurs können alle gängigen 3D-CAD Formate in Game4automation importiert werden. Neben der Leistung ist auch die Offenheit der Anwendung neu, denn der Sourcecode von Game4Automation ist für jedermann frei verfügbar. Maschinenbauunternehmen können also ohne Einschränkungen eigene Digitale Zwillinge und darauf aufbauende Geschäftsmodelle entwickeln.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das umfangreiche Unity-Ökosystem. Über 4,5 Millionen registrierter Entwickler nutzen derzeit Unity weltweit, davon verwenden zahlreiche den Unity Asset Store. Darüber hinaus gibt es etliche Youtube-Tutorials, Videos und zahlreiche Open-Source Lösungen für Unity.

Es liegt also auf der Hand, diesen großen Fundus auch für den Maschinen- und Anlagenbau nutzbar zu machen. Für den schnellen Einstieg bietet Game4Automation ein Framework an, dass alle Grundlagen für die Simulation und Virtuelle Inbetriebnahme von Maschinen „Out off the Box“ enthält. Bild bei NOSVOX

Unity spricht damit die Sprache des Maschinenbauers. Einstiegshürden in die leistungsfähige Spieletechnologie werden reduziert. Mittels der enthaltenen OPC-UA Schnittstelle können praktisch alle Steuerungen integriert werden. Mit speziellen Schnittstellen zu Siemens Lösungen und Steuerungen (Simit, S7-PLCSIM Advanced, Sinumerik, Simatic, Simotion) rundet Game4Automation die Performance ab.

Aber am Wichtigsten ist: Game4Automation auf Basis Unity gibt Maschinenbauunternehmen die Möglichkeit, eigene Digitale Zwillinge weiterzugeben und zu verwerten, ohne sich dabei durch Softwareanbieter oder Lizenzbedingungen einschränken zu lassen.Game4Automation ist damit namhaften Herstellern auch in den Punkten Flexibilität, Weiterverwertbarkeit und Kosten einige Schritte voraus. Hersteller konventioneller Lösungen müssen sich warm anziehen, denn ab sofort werden die Karten neu gemischt!

 

 


Quelle: YouTube

Diesen Artikel teilen:



Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.