Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv (9)
 

 Es gibt immer mehr Menschen die in Deutschland allein leben. Das hat unterschiedliche Gründe für das Alleinsein:

- Einige Menschen haben schmerzhafte Trennungen hinter sich

- Viele Menschen besitzen eine Bindungsangst

- Der berufliche Stress frisst das Privatleben auf.

- Auch Krankheiten ist der Grund für eine Trennung.

- Der Partner ist verstorben und die Trauer hält jahrelang an

- Wenige Menschen sind überzeugte Single

 Aber die meisten Menschen möchten aus ihrer Einsamkeit entfliehen. So sind sie auf der Suche nach einer neuen Beziehung. Es ist aber leichter gesagt, als getan.

 

Wo finde ich einen neuen Partner?

 Der Wunsch nach einem neuen Partner ist sehr groß. Aber durch den beruflichen Stress gibt es immer weniger Möglichkeiten, den neuen Partner in Natura zu treffen. Auch durch die Pandemie gibt es HomeOffice und viele Veranstaltungen wurden abgesagt. So wird es immer schwieriger einen neuen Partner zu finden.

 

Aber es gibt auch andere Möglichkeiten und das Zauberwort heisst Internet. Die meisten Menschen in Deutschland nutzen das Internet. Sie besitzen ein Handy, Laptop und einen PC. Viele Haushalte in Deutschland besitzen einen Internetzugang.

 

 Facebook und Co nutzen?

 Im Netz befinden sich viele Portale in den socialen Kanälen. Hier kann das Online Flirten relativ schnell erfolgen. Dabei werden die socialen Kanäle, wie Facebook, Twitter aber auch Instagramm genutzt. Aber es gibt auch Nachteile. Einige User sind anonym im Netz unterwegs und verteilen oft Fake News. So gibt es nicht die Ernsthaftigkeit dort einen neuen Partner zu finden. Damit können die socialen Kanäle nur bedingt zum Online Flirten genutzt werden.

 Natürlich scheint es einfacher zu sein, einfach raus zugehen und eine neue Partnerin zu suchen? Aber hier haben besonders jüngere Menschen ihre Schwierigkeiten. Schon seit Kindesbeinen sitzen sie täglich vor dem Computer und versuchen dort mit einem neuen Partner Erfolg zu haben. Leider stellt sich kein Erfolg beim Online Flirten ein.

 

Ein Umwerben muss gekonnt sein

 Einige meinen mit sogenannten Anmachsprüche bei dem anderen Geschlecht zu landen. Aber oft ist es eine Fehlanzeige und damit macht sich Frust breit. Aber es gibt Ratgeber und die geben zum Online Flirten Hilfestellungen. Dabei werden Bücher und Programme vorgestellt. Dabei sind erfahrene Experten am Werk und zeigen, dass dieses Umwerben auch gelingen kann. Frauen und Männer anschreiben, dass ist der Sinn für diese Ratgeber.

 

So kann eine Beziehung auch online entstehen. Die andere Person muss Fingerspitzengefühl besitzen und klare, sowie ehrliche Absichten haben. Bei einigen entsteht dann schon beim Schreiben ein Knistern und Kribbeln im Bauch.

 Das Online Flirten ist der erste Schritt für eine neue Beziehung. Natürlich ersetzt es nicht das erste Date. Aber im Vorfeld können einige Dinge abgesprochen werden. Das persönliche Kennenlernen ist dann enorm wichtig. Hier wird dann gesehen, ob die Chemie auch zwischen den beiden stimmt. Springt aber der Funke über, dann kann eine neue Partnerschaft entstehen. So ist dann das Online Flirten ein erfolgreicher Anfang.

 

Schlussbetrachtung: Vieles muss von der Pike aus erlernt werden. Dazu gehört das Online Flirten und dabei können einige Ratgeber erfolgreich genutzt werden.

 https://flirten-lernen.bernaunet.com/online-flirten/

Diesen Artikel teilen:



Um Kommentare abzugeben, bitte anmelden bzw. registrieren.